Die Tatsache, dass man heutzutage als Profi für viele Motive kostenpflichtige Genehmigungen einholen muss, bevor man Bilder veröffentlichen darf,  ist ein Grund, über meine Zukunft als Fotografin und Fachbuchautorin gründlich nachzudenken. Meine Begeisterung fürs Fotografieren ist so groß wie eh und je - es bleiben jetzt einfach mehr Motive unter Verschluß und werden nicht mehr öffentlich sichtbar.

Wenn Sie Interesse an meiner Arbeit haben, schreiben Sie mir oder folgen Sie mir auf meiner Facebook-Autorenseite.

  

Im Herbst 2008 erschien das "Erste fotocommunity-Buch", zu dem ich ein Kapitel über mein Lieblingsthema beisteuern konnte, die sogenannte Available Light Fotografie. Ähnlich wie bei meinen Kollegen Cora und Georg Banek nahm danach meine Karriere als Fotofachbuchautorin ihren Lauf.

Auf mein Erstlingswerk Digitale Fotopraxis ("das Rezeptebuch") folgten der Große Fotokurs, Digitale Fotografie und Fotografieren! Alle Titel richten sich an Foto-Einsteiger, die ersten drei sind in regelmäßig überarbeiteten Neuauflagen erhältlich. Aber welches Buch ist das richtige für Sie? Hier erfahren Sie mehr.



Handbuch Lumix FZ2000


Neuerscheinung: Das Handbuch zur Lumix FZ2000 
(März 2017)

Bestellung bei Amazon
Bestellung
direkt beim Verlag

Weiter zu allen Kamerahandbüchern



Handbuch Lumix GX80


Das Handbuch zur Lumix GX80 (September 2016)

Bestellung bei Amazon
Bestellung
direkt beim Verlag

Weiter zu allen Kamerahandbüchern







2015 habe ich das Buch meines US-Kollegen Harold Davis ins Deutsche übersetzt. Übersetzen ist übrigens mein gelernter Beruf, den ich aber nur noch ausübe, wenn es sich um fotografische Themen handelt.

Harolds Buch Achieving Your Potential as a photographer ist unter dem Titel "Kreativ fotografieren - Entfalten Sie Ihr fotografisches Potenzial" im Verlag Vierfarben erschienen - absolut lesenswert!

Amazon






Nach mehren Fachbuchtiteln und zwei Kamerahandbüchern in Folge, hatte ich mir 2013 eine kleine Auszeit von den klassischen Fotothemen gegönnt. Ich hatte immer schon Lust gehabt, einen Roman zu schreiben. Ideen gab es viele, aber dass ausgerechnet eine Handykamera zum zentralen Ausgangspunkt einer Science-Fiction/Mystery-Reihe werden würde, war so nicht geplant. Die Geschichte hat sich einfach ereignet und wie von selbst weiter entwickelt.
Worum es geht, erfahren Sie hier.

Der zweite Teil sollte bereits 2014/15 erscheinen. Schweren Herzens musste ich das Projekt dann aus persönlichen Gründen zurückstellen. Inzwischen bin ich wieder voll da, ein professioneller Lektor hat sich Leuchtfeuer vorgenommen, und jetzt ist es an mir, den Faden weiter zu spinnen...




Newsletter    

Home Portfolio Publikationen fotonanny blog Termine Vita Impressum/Kontakt fotonanny blog betrachtenswert.com